Gut Polchow

Der an das Gutshaus angrenzende, weitläufige Park lädt zum Staunen und Verweilen ein.

Der Park wurde aufwendigst wiederhergestellt und wird seitdem mit großer Sorgfalt und Liebe gepflegt.

                                        

Ein sehr alter Baumbestand, z.B. eine 150-jährige Blutbuche, ein weiblicher Ginko - der Baum des Jahrtausends - lassen alte Gutshauszeiten erahnen.

                                    

Zu jeder Tages- und Jahreszeit hat  der Park eine märchenhafte Ausstrahlung.